X

Tintenblut

Da ist er also, der zweite Teil von Tintenherz. Diese Geschichte wächst und wächst - wie die Geschichte, von der sie handelt.

Diesmal geht die Reise in das Buch, von dem in Tintenherz so viel die Rede war, in die Welt aus Buchstaben, die Fenoglio erdacht hat und in der er schon am Ende des ersten Teils verschwunden ist. Viele der anderen Figuren werden ihm folgen, manche freiwillig, andere unfreiwillig.

Wie beim ersten Teil hofft Cornelia, dass das Lesen ein ebensolches Abenteuer sein wird wie das Schreiben.

Buch

Ab 12 Jahren • Erschienen 2005 • 736 Seiten • Dressler Verlag • Illustriert von Cornelia Funke

Leseprobe

Hörbuch

Gelesen von Rainer Strecker • Mit Musik von Ulrich Maske • Audio-CD • Erschienen im Jumbo-Verlag

Hörprobe

Hörspiel

Text von Cornelia Funke • Bearbeitung von Frank Gustavus • Gesprochen von Robin Brosch / Rudolf Danielewicz / Gerlinde Dillge / Peter Franke / Cathlen Gawlich / Tim Grobe / Frank Gustavus u.v.a. • Musik von Jan-Peter Pflug • Produziert von: Kay Poppe • Regie: Frank Gustavus • Erschienen im Verlag Oetinger-audio

Verwandte Artikel

Am Filmset von Tintenherz

Im November 2006 waren wir zu Besuch beim Dreh in Ligurien.

Weiterlesen

Tintenherz auf dem roten Teppich

Dezember 2008. Die Verfilmung von Cornelias Buch ‘Tintenherz’ feierte Premiere in Berlin. Cornelia kam mit Anna und Ben aus Los Angeles angereist, Regisseur und Hauptdarsteller aus anderen Ecken der Welt. Und Gästy und Insa erzählen, wie’s war…

Weiterlesen

Die Tintenwelt im Staatstheater Hannover

Weiterlesen

Rainer Strecker als Orpheus

Vor der Premiere von Tintentod im Staatstheater Hannover hatten einige von Euch die Gelegenheit genutzt und Rainer Strecker Fragen gestellt: zu seiner Rolle als Orpheus in Robert Koalls Bühnenfassung von Tintentod, aber auch zu seiner Arbeit als Hörbuchsprecher.

Weiterlesen

Tintenherz auf allen Spielplänen

Meggie, Mo und Staubfinger auf der Theaterbühne

Weiterlesen

Inkheart "at Home"

Das Kunstzentrum Home in Manchester brachte 2015 als Vorweihnachts-Geschenk für alle Tintenherz-Fans den ersten Teil der Trilogie auf die Bühne.

Weiterlesen