X

Waldelfe

Augenblick

Hallöchen ihr Lieben! Ich habe mal wieder eine neue Kurzgeschichte für euch. Wer den Stil mag, kann gerne mal bei einer meiner anderen Geschichten vorbeischauen z.B. "Alles wird gut." Viel Spaß euch beim Lesen und lasst gerne Lob und Kritik in den Kommentaren da! An Insa: Vielen Dank für die Mühe und das Reinstellen :)

Sie schnürte ihre Boots, zog ihren schwarzen Mantel an und nahm ihre vollgepackte grüne Ledertasche von dem Stuhl, der im Flur stand. Sie machte einen Schritt nach draußen und atmete die schwere Luft ein. Als sie die Tür geschlossen hatte, machte sie sich auf den Weg.                      

„Das kannst du doch jetzt nicht einfach machen!“, schrie sie ihn an. Er blieb stumm und ließ ihren Ausbruch über sich ergehen. „Hallo! Hörst du mir überhaupt zu?“, brüllte sie. Dann lief sie wütend die Treppe hoch und knallte die Türe zu. Er seufzte und setze sich auf den Hocker, der im Flur stand. Nach ein paar Sekunden zog er sich seine grüne Jacke und seine ausgeleierten schwarzen Chucks an. Dann ging er nach draußen und atmete die Luft ein. Genoss die Stille. Dann lief er los.

Sie war inzwischen in der Berliner Straße angekommen. Nun hatte sie es nicht mehr weit.

Er sah sie schon von weitem. Kein Wunder, mit ihrer auffallend grünen Tasche war sie nicht zu übersehen.

Ihr fiel gleich seine grüne Jacke auf. Ein hübscher Ton, dachte sie.

Sie liefen aneinander vorbei. Und sahen sich in die Augen. Sprachlos.

Vorbei, verweht, nie wieder.

5 Kommentare

Feuerglanz am 23. April 2017

Wunderschön, vor allem dieses Geheimnisvolle, das diese Geschichte umgibt, dass man nicht genau weiß, wer die Figuren eigentlich sind. Mir haben bis jetzt alle deine Geschichten sehr gut gefallen, ich liebe deinen Schreibstil Mich würde mal interessieren, wie alt du bist? Lg Feuerglanz

Waldelfe am 7. März 2017

Danke! Ja du hast recht, sie ist ziemlich kurz... Ist ja auch eine Kurzgeschichte!

Fjalra am 3. März 2017

Es ist ein sehr schöner Stil und eine ziemlich gute Geschichte, obwohl sie so kurz ist.

Waldelfe am 12. Februar 2017

Ach Linnea, danke für deinen Kommentar! Es freut mich sehr, dass du die Geschichte magst

Linnea am 11. Februar 2017

Ich habe schon jede Geschichte von dir gelesen und finde sie wieder sehr schön