X

Lea

Die Alte Stadt

Ich freue mich über Kritiken und Kommentare :)

Die Häuser waren von einer dicken Staubschicht überzogen. Zumindest sah es so aus. Nichts rührte sich. Nur ein Raubvogel zog seine großen Kreise über der Stadt. Von den meisten Häusern waren schon die Dächer eingestürzt.

Es wirkte nicht sehr einladend, aber sie betrat das Haus trotzdem. Sie tat es weil sie es tun musste. Drinnen schaute sie sich um. Und sie fand, was sie gesucht hatte. Das uralte Buch ihrer Mutter.

Sie schlug es auf und was sie dann sah war überwältigend. Es war wie eine eigene Welt und im nächsten Moment stand sie auch schon da, wo sie eben noch drauf geschaut hatte. Seitdem war nichts mehr. wie es vorher war.

7 Kommentare

Lea am 3. Mai 2017

Hallo Leon, danke für das Kommentar. Ja, ich schreibe auch noch andere Geschichten, aber ich arbeite gerade an der Fortsetzung von dieser Geschichte. LG Lea

Leon am 2. Mai 2017

Hy Lea, ich finde, dass du sehr schön geschrieben hast! Schreibst du noch andere Geschichten? Leon

Maria am 29. April 2017

Echt cool

Lea am 27. April 2017

Hallo Amilia, ich weiß nicht, ob es Tintenherz ähnelt, denn ich habe es noch nicht gelesen Ich habe einfach darauf los geschrieben LG

Lea am 27. April 2017

Danke!!! Ich werde eine Fortsetzung schreiben LG Lea

Amilia howerlis am 27. April 2017

ich finde es ähnelt zu viel tintenherz aber es ist nicht schlecht !!!

moonlight am 27. April 2017

Ich finde das buch gut. Ich hätte gerne eine Fortsetzung