X

Helena v.R.L

Der goldene Vogel

Diese Geschichte drucken

Es war einmal ein hässlicher, grauer Vogel. Er hatte keine Freunde. Eines Tages wachte der kleine Vogel auf und sagte: "Ich gehe jetzt mal raus und suche mir was zu futtern." Die anderen Vögel wollten ihn aber nicht an den Pfirsichbaum lassen." Schaut doch mal! Der tollpatschige Vogel ist da!" Alle lachten über den grauen Vogel. "Ich bin nicht tollpatschig!" , rief der Vogel zurück. Er beschloss, weg zu fliegen. Er flog Stunden lang, bis er an einen alten Baum kam.

"He, was ist das?" fragte er nachdenklich. Er flog rein. Dort drinnen war es still, mucksmäuschenstill. Bis eine alte Eule kam. Die Eule war echt schlau. "Hallo liebe Eule! Ich bin..." Der kleine Vogel konnte nicht den Satz zu Ende sagen, denn die Eule sagte: "Ich weiß, wer du bist. Du bist der kleine Spatz, den keiner mag." "Ja! Genau das bin ich!", rief der kleine Spatz. "Ich könnte dir helfen." sagte die Eule. Der kleine Vogel jubelte. "Aber unter einer Bedingung!" sagte die Eule streng. "Du musst mir erst mal helfen, mein Baumhaus zu Ende zu bauen." Der Vogel war einverstanden. Also fingen alle beide an zu arbeiten. Sie arbeiteten Tag und Nacht, Tag und Nacht. Und sie arbeiteten Stunden lang. Bis sie einmal fertig waren. Und sie waren am Ende ganz erschöpft. Am nächsten Morgen fing die Eule an, dem Vogel zu helfen, indem sie einen Zauberkern machte. "Und fertig!" rief die Eule stolz. Sie gab dem Spatz den Kern, und der aß ihn. Dann hob sich der Vogel in die Luft. Und dann wurde er golden. "Boa! Ich bin ja golden!" rief der Spatz. Und er flog los. "Tschüß, liebe Eule!" "Tschüß, kleiner Spatz! Viel Glück!" Und der Vogel war fort.

4 Kommentare

Frieda am 17. Juni 2020

Ich finde die Geschichte gut. Allerdings könntest du den Spannungsbogen etwas heben.

Benni am 14. Juni 2020

Mir gefällt die Geschichte sehr gut

Benni kaplan am 14. Juni 2020

Mir gefällt die Geschichte gut

Lilia am 1. Juni 2020

Gute Geschichte! Allerdings würde ich mir wünschen, dass deine Geschichte ein bisschen länger wär!