X

Helena v.R.L.

Ecki, der Salamander

Diese Geschichte drucken

Es war mal ein kleiner Salamander und er hieß Ecki. Ecki hatte einen nervigen großen Bruder. Er hieß Tom. Tom wahr sehr selbstsüchtig. Er nervte immer Ecki. Eines morgens kamen zwei Jungs und haben Ecki ins Wasser geworfen, ihn gequetscht und noch andere Sachen gemacht, die Ecki nicht mag. Sein Bruder war inzwischen ins Wasser gesprungen und hatte sich in Sicherheit gebracht. Dann kamen zwei Kinder. Ein Kind war ein Junge, Henryk, und war sechs Jahre alt. Das andere Kind war ein Mädchen, Helena, und war neun. Beide Kinder wollten den Salamander beschützen, aber der Junge wollte den Salamander nur für sich haben. Als die Jungs dann nach Hause gegangen sind fragten die Kinder, ob sie den Salamander mit nach Hause nehmen könnten. Die Mama war einverstanden. Die Kinder freuten sich sehr! Dann sagte die Mama: "Aber nur für eine Nacht!" Alle beide haben gejubelt und sich sehr gefreut. Als sie die Plastikbox öffneten und den Salamander einsteckten und los fuhren guckte sich der große Bruder von Ecki alles an.

Als Helena und Henryk mit ihrer Mama zu Hause waren, haben Helena und ihr Papa und der kleine Bruder Heniu ein Terrarium gemütlich vorbereitet. Am nächsten Morgen spielten sie mit Ecki. Sie hatten sehr viel Spaß! Aber am Nachmittag kam ihre Mama und sie mussten Ecki wieder in seine Heimat zurückbringen. Als Ecki wieder zuhause war kam sofort sein Bruder Tom angestürmt und freute sich, dass sein kleiner Bruder wieder da war.

2 Kommentare

Malii am 11. Mai 2021

Hallo Helena! Ich kannte diese Website noch nicht, als diese Geschichte veröffentlicht wurde, aber sie ist schön. Ich finde es sehr schade, dass niemand einen Kommentar geschrieben hat! Ich mag Salamander. Und ich finde es nett von Ecki's Bruder Tom, dass er am Ende doch noch nett wird. Schreib noch eine Geschichte! Vielleicht über Ecki wenn er groß ist! Malii

Helena.v.R.L am 25. Januar 2021

Was ist los? Gefällt euch meine Geschichte nicht?