X

Julia Löwenherz

Nebel

Diese Geschichte drucken

Er schleicht über Wiesen und Wälder. 

Er verschluckt die schöne Natur. 

Alle verirren sich in den weißen Schwaden. 

Bis die Sonne für Ordnung sorgt und der Nebel sich verzieht.

4 Kommentare

Karina Feuerblume am 1. Februar 2021

Ich schliesse mich Zoë und Franz an, dein Gedicht ist echt mega cool, schreib unbedingt so cool weiter. Karina

Julia Löwenherz am 20. Dezember 2020

Danke!!!

Zoë am 2. September 2020

Das ist echt toll und es beschreibt eine düstere und trotzdem schöne Stimmung!

Franz am 2. September 2020

Wirklich cooler Schreibstil