X

Frage 1 von 10

Was gab Cornelia den Anstoß, Tintenherz zu schreiben?

Ein Lesezeichen, das aus dem Buch herausschaute, das sie damals las.

Denkbar, aber leider nicht die richtige Antwort.

Ein prächtiges illuminiertes Manuskript, das sie im Museo Nazionale die San Marco in Florenz sah.

Cornelia war schon oft in Florenz, und sie hat dort bestimmt auch das ein oder andere beeindruckende Manuskript gesehen, aber auf die Idee zu Tintenherz brachte sie das nicht.

Das Bild von einem Mädchen, das auf seinem Bett sitzt, während draußen vor dem Fenster eine dunkle Gestalt im Regen steht.

Genau das hat die Geschichte ins Rollen gebracht, ja.

Ein Marder, der in einem ligurischen Dorf an ihr vorbei huschte.

Das hätte durchaus passieren können, denn den Steinmarder gibt es auch in Ligurien, aber den Anstoß gab etwas anderes.

Frage 2 von 10

Welches Buch schenkte Mo Meggie zu ihrem dritten Geburtstag (dieses Buch war übrigens auch eines der liebsten Bücher von Cornelia selbst)?

"Der König auf Camelot"

Es ist immer noch Cornelias absolutes Lieblingsbuch, und auch Meggie hat es auf ihren Reisen immer dabei, aber hier suchen wir nach einem anderen Buch.

"Kapitän Bommel und die Seeschlange"

Ja, genau. Die Geschichte über eine Seeschlange, die Zahnschmerzen hat und sich um einen Leuchtturm wickelt hat auch Cornelia als Kind geliebt.

"Pinocchio"

Nein, obwohl die Geschichte über den kleinen Holzjungen auch in Meggies Schatzkiste zu finden ist.

"Die Erzählungen aus 1001 Nacht"

Nein, obwohl das Buch später noch eine wichtige Rolle in Meggies Leben spielen wird.

Frage 3 von 10

Warum liest Staubfinger nicht das Ende von Tintenherz, als er die Chance dazu in Meggies Zimmer hat?

Weil er Furcht davor hat, in seine Zukunft zu blicken.

So ist es. Staubfinger hat nämlich durchaus auch Ängste, obwohl er oft furchtlos wirkt.

Weil Mo ihn davon abhält.

Mo war zu dem Zeitpunkt schon mit Basta und Cockerell auf dem Weg zu Capricorn.

Weil Meggie es verhindert.

Nein, Meggie hat tief und fest geschlafen.

Weil Staubfinger nicht lesen kann.

Könnte man vielleicht von einem Feuerspucker denken, aber er kann.

Frage 4 von 10

Wie geht dieses Zitat aus Tintenherz weiter: "Bücher müssen schwer sein, weil …

… Worte schwer wiegen."

Oh ja, und sie können dadurch großen Einfluss haben auf uns, aber das Zitat lautet anders.

… Papier nun mal aus Holz gemacht wird."

Aber erst mal wird das Holz so weit zerkleinert, dass nur noch Sägespäne übrig bleiben. Man hat also keinen Baumstamm zwischen den Buchdeckeln

… die ganze Welt in ihnen steckt."

Richtig, das Zitat stammt von Mo.

... Geschichten Raum brauchen, um sich zu entfalten."

Den brauchen sie, ja, aber so schön das auch klingt, das Zitat läuft anders weiter.

Frage 5 von 10

Wo lebt Meggies Großtante Elinor?

In Venedig

Da dachtest du wahrscheinlich an den Herrn der Diebe. Elinor lebt zwar auch in Italien, aber nicht in der Lagunenstadt.

In Hamburg

Cornelia war lange Zeit in Hamburg zu Hause, aber Elinor wohnt weit entfernt von dort.

In Ligurien

Nein, aber dort liegt Capricorns Dorf.

An einem der oberitalienischen Seen.

Ganz genau. Mo vergisst nur ständig, an welchem denn jetzt genau.

Frage 6 von 10

Aus welcher Geschichte wird Farid von Mo herausgelesen?

"Emma und der Blaue Dschinn"

In Cornelias Flaschengeist-Abenteuer würde Farid sicher auch gut hineinpassen, aber es ist leider nicht die richtige Antwort.

"Die Erzählungen aus 1001 Nacht"

Absolut richtig. Aus dem "unendlichen Buch", wie Mo es nennt, denn die Araber sagen, niemand könne es je zu Ende lesen.

"Tintenherz"

Nein, Farid gehört nicht zu Capricorn und dessen "Buchgenossen".

"Die Schatzinsel"

Glücklicherweise nein, sonst wäre vielleicht auch Captain Flint mit herausgeschlüpft.

Frage 7 von 10

Welches Buch begleitet Meggie auf der Fahrt zu Capricorns Dorf?

"Die Märchen von Hans Christian Andersen"

Nein, das Buch bekommt Meggie von Darius, damit sie Capricorn daraus vorliest.

"Das Piratenschwein"

Das Piratenschwein Jule würde Maggie bestimmt lieben, aber es ist leider nicht die richtige Antwort

"Der Herr der Ringe"

Richtig. Zusammen mit Cornelias persönlichem Lieblingsbuch "Der König auf Camelot".

"Alice im Wunderland"

Nein, das ist eines der wenigen Bücher, die Meggie nicht besonders mag.

Frage 8 von 10

Wovor hat Basta eine Heidenangst?

Vor Capricorn

Er hat sicher einen "Heidenrespekt" vor seinem Anführer, aber es gibt etwas, das Basta mehr fürchtet.

Vor dem Feuer

Oh ja, denn gegen das Feuer können auch seine Messer nichts ausrichten.

Vor Hunden

Aber nicht doch. Er besitzt sogar selbst zwei Schäferhunde.

Vor Messern

Im Gegenteil. Basta ist, wie Elinor ihn gern bezeichnet, ein "Messermensch".

Frage 9 von 10

Warum hat Cornelia als Schauplatz der Geschichte Ligurien gewählt?

Ein Buch über Ligurien lag auf ihrem Nachttisch, als sie die Idee zu Tintenherz hatte.

Das könnte die richtige Antwort sein, denn Cornelia liebt die Küstenregion in Nordwestitalien, aber die "richtigere" Antwort steht weiter oben.

Dafür gab es keinen bestimmten Grund.

Oh doch, es hatte bisher eigentlich fast immer einen Grund, warum Cornelia eine Geschichte an diesem oder jenem Ort spielen lässt. Und so auch bei Tintenherz

Weil sie dort selbst mal eine Zeit gelebt hat.

Das stimmt. Als ihre Tochter Anna drei Jahre alt war, verbrachten Cornelia und ihr Mann Rolf drei Monate in Ligurien, in einem kleinen ligurischen Ort namens Costarainera.

Cornelias Tante lebt dort.

Nein, die lebte eine lange Zeit in Kenia und Zimbabwe. Und vielleicht schreibt Cornelia ja irgendwann auch mal eine Geschichte, die in Afrika spielt.

Frage 10 von 10

Wer gehört nicht zu Capricorns Männern?

Flachnase

Doch, doch. Der arme Flachnase wurde vom untalentierten Darius falsch aus einem Buch herausgelesen. Nun muss er mit dem Gesicht leben.

Darius

Richtig. Er "arbeitet" zwar für Capricorn, aber er gehört nicht zu dessen schwarzen Männern.

Cockerell

Mit Basta und Flachnase gehört er zum festen Kern von Capricorns Handlangern. Leider die falsche Antwort.

Basta

Und ob. Basta ist einer von Capricorns gemeinsten Helfern.

Nächste FrageZur Auswertung

Auswertung

Du hast von Fragen richtig beantwortet!

zurück