X

Fabers Schatz

Als Opa nach Amerika zieht, erbt Faber seinen alten Teppich. Angeblich soll der fliegen können. Aber wie das funktioniert, hat ihm Opa nicht verraten. Vielleicht können ihm seine Freunde weiterhelfen? Irgendjemand muss die fremde Schrift auf dem Teppich doch lesen können. Als Faber ein Mädchen aus Damaskus kennenlernt, hilft diese ihm das Rätsel zu lösen und die Magie des Teppichs reicht viel weiter, als Faber geahnt hat.

Buch

Ab 3 Jahren • Erschienen 2016 • 32 Seiten • Aladin Verlag

Leseprobe

Verwandte Artikel

Fabers Schatz im Aladin Verlag

Cornelia hat für den Hamburger Aladin Verlag ein Bilderbuch geschrieben, das vom Zauber der weiten Welt erzählt, von Freundschaft und Zuhause. Und es ist eine Liebeserklärung an ihre alte Heimatstadt Hamburg.

Weiterlesen